header

Wir laden Sie ein, am 19.05.2023 in Gaukönigshofen zum Kräuter sammeln, Interessantes erfahren und Leckeres zubereiten mit der Referentin Christine Taiber in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis "Soli geht" der KLB Würzburg. 

Wir starten mit einem Kräuterspaziergang entlang des Thierbachs. Anschließend bereiten wir mit den gesammelten Wildkräutern verschiedene Köstlichkeiten zu, die wir dann gemeinsam genießen. 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der 2. Zukunftswoche Mainfranken statt. 

Bitte melden Sie sich schriftlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Weitere Informationen siehe Flyer oder gerne auch telefonisch (Telefon 0931/386-63721).

Flyer__Kräuter_u._Hülsenfrüchte_2023_05_19.pdf

Die Diözesanstelle wünscht allen Mitgliedern und Freunden der Katholischen Landvolkbewegung frohe und gesegnete Ostern im Jahr 2023. 

KLB Deutschland startet Fotowettbewerb zum Thema Biodiversität - Einsendeschluss ist der 31. Januar 2024

Die 57. Landesversammlung der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) Bayern fand am vergangenen Wochenende in der Landvolkshochschule Wies (Steingaden) statt. 

Wir laden Sie ein, Ort und Landschaft, in der Nikolaus von Flüe und seine Frau Dorothea gelebt haben, näher kennenzulernen,

Die achtköpfige Delegation der KLB Würzburg ist mit vielen Eindrücken aus dem Senegal zurück gekehrt. 

Im Mai 2023 startet ein neuer Ausbildungskurs zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Ländlichen Familienberatung für Landwirtschaft, Weinbau und Gartenbau in der Diözese Würzburg.

Die biblischen Erzählungen von Abraham als Anregung für meinen eigenen Glauben, so lautet das Thema des diesjährigen Exerzitienwochenendes im Schweigen vom 17. bis 19. März 2023 auf dem Schwanberg

Die Oasentage für Frauen sind eine Einladung, sich in aller Betriebsamkeit des Alltags und der Sorge um andere, einmal eine Auszeit zu gönnen.

Teils emotionale Debatten beim Gesprächsabend in Fährbrück zum Thema „Brot oder Bienen? - Ernährung sichern. Artenvielfalt erhalten.“

­